Rss

Archiv für : Mimosa Infos

Wie Mimosa Hostilis wachsen

Mimosen-feindlich-AnlageEine der am häufigsten gestellten Fragen zu Mimosa Hostilis ist, natürlich, wie es zu wachsen. Hier ist die einfachste Methode:
Starten Sie durch Erhitzen etwas Wasser auf knapp Kochen. Um die Keimung zu erleichtern, einen kleinen Schnitt an der rundliche Ende jedes Saatgut und genießen sie in dem Wasser für 30 bis 60 Minuten. Sie wollen, dass sie anschwellen, wie diese Samen sind eher zu keimen als die Samen, die nicht angeschwollen sind. Sie können das Wasser aufwärmen und es erneut versuchen Einweichen diese Samen. Es ist normalerweise eine gute Idee, von der Verwendung von Leitungswasser, wenn alles wächst lassen. Destilliertes Wasser ist viel besser für diesen Zweck.
Befeuchten Sie ein Papiertuch ab und wickeln Sie Ihre schwoll Samen in sie. Diesen Wrap in eine Plastiktüte und legen Sie sie an einem sicheren Ort, Vor direkter Sonneneinstrahlung. Überprüfen Sie es jeden zweiten Tag auf Anzeichen von Keimung. Wiederbenetzung das Handtuch, wenn es zur Note trocken anfühlt. Die Samen sollten beginnen, in nicht weniger als einer Woche sprießen.
Füllen Sie ein paar kleine Töpfe mit Perlit oder eine andere Art von nicht-organischen Körnung, eine pro Samen. Pflanzen jeder Samen zwei Zentimeter tief und legen Sie die Töpfe in einem gut beleuchteten Ort. Regen Wald ist feucht und das Licht durch dichte Vegetation und Nebel gefiltert, so dass die Anbaufläche sollte nicht genau heißen oder unter direkter Sonneneinstrahlung sein. Sie müssen das Pflanzsubstrat gründlich feucht zu halten, aber nicht matschig, über einen Zeitraum von 2 – 6 Wochen wie Ihre Pflanzen keimen und gehen Sie durch den frühesten Phasen der Entwicklung.
Während sie wachsen, um ein paar Zentimeter groß sein, verpflanzen sie in organischen Böden mit viel Platz für die Wurzeln zu wachsen und mehr von der gleichen, gefiltert ligting und dicht, feuchte Wärme. Gießen Sie sie regelmäßig und, als sie beginnen, Wurzelstruktur zu etablieren, Einführung in den Boden gelegentlich Flüssigkeit Fisch Dünger oder eine vegetarische Alternative, wenn Sie es vorziehen, wie Erde Emulsion.
Mimosa Hostilis wachsen vorbei zu sein 25 Meter hoch und kann die Hälfte dieser Höhe in weniger als erreichen 5 Jahre.

Was ist Jurema?

Jurema, Jurema Preta, Schwarz Jurema, Jurema Wein, Tepezcohuite, Mimosa tenuiflora und Mimosa hostilis sind alles Namen für eine perrenial Strauch, der ursprünglich aus Nordosten Brasiliens und verschiedenen Teilen von Mittelamerika ist, gefunden wächst in freier Wildbahn so weit nördlich wie Südmexiko.

Mimose

Jurema Bäume wachsen so groß wie 8 m und kann bis zu erreichen 5 m unter 5 Jahre. Die Zweige sind fernlike, Herstellung weißen duftenden Blüten und spröde pod Früchte, die enthalten 4-6 hellbraunen Samen, jeder, , die in der Struktur und zu flach und oval sind 3-4 mm Durchmesser. Die Rinde ist dunkelbraun in Farbe grau-. Sein Holz ist rötlich-braun mit gelbem Stiel Zentrum. Es ist ziemlich kräftig und dicht, Hinterwaldbränden und anderen ökologischen Auswirkungen. Es fällt immer wieder Blätter während des ganzen Jahres, Erstellen einer Mulchschicht und Humus über den Boden, Welche Voraussetzungen und bereitet sie für andere Spezies innerhalb der Region gedeihen.

Das getrocknete Rinde bestimmter Jurema Bäume hat sich gezeigt, so weit wie enthalten 1% Dimethyltryptamine, oder DMT, dass die Anlage berühmt für seine entheogenic Eigenschaften. Es wurde traditionell genutzt,, im Nordosten Brasiliens, in der Herstellung eines psycho Getränk ähnlich Amazonas Ayhuasca. Dieses Getränk wird als Jurema oder Yurema bekannt, daher auch die häufige Bezeichnung. Weitere Anwendungen sind Tierfutter oder Futter, Bekämpfung der Bodenerosion und die Erleichterung der Wiederaufforstung. Es wird als ein Lederfarbstoff und Parasiten Prävention verwendet wird, wenn als ein Tier Bad verwendet. Jurema ist eine ausgezeichnete Quelle von Feuerholz und hat eine hohe Beständigkeit gegen Fäulnis, so dass es nützlich für den Aufbau alles, von Möbeln bis Zäune und Brücken.